Coverart for item
The Resource Das Recht der Reformation : die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit, Mathias Schmoeckel

Das Recht der Reformation : die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit, Mathias Schmoeckel

Label
Das Recht der Reformation : die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit
Title
Das Recht der Reformation
Title remainder
die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit
Statement of responsibility
Mathias Schmoeckel
Creator
Author
Subject
Language
ger
Cataloging source
OHX
http://library.link/vocab/creatorName
Schmoeckel, Mathias
Index
no index present
Literary form
non fiction
http://library.link/vocab/subjectName
  • Religion and law
  • Reformation
  • Jurisprudence
Label
Das Recht der Reformation : die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit, Mathias Schmoeckel
Instantiates
Publication
Copyright
Note
Includes indexes
Carrier category
volume
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Erkenntnis durch ratio und conscientia bei Luther und Melanchthon
  • Martin Luther und das Gesetz als Zuchtmeister
  • Philipp Melanchthon und die Gesetze als rechte Lehre
  • Die Reaktionen Luthers und die Antinomisten
  • Wissenschaftliche Erkenntnis bei Melanchthon : Bildung und Methode
  • Erkenntnis nach Melanchthon
  • Bildung und Ausbildung
  • Die Bedeutung der Methode
  • Einleitung
  • Die etablierten Sätze
  • Fragestellung
  • Die historisch-vergleichende Methode
  • Protestantische Naturrechtslehre
  • Mos und Methode
  • Entwicklung protestantischer Naturrechtslehren : Natur oder Vernunft?
  • Einleitung : das Konzil von Trient und die Sünde des Naturrechts
  • Von Melanchthon zu Grotius' Naturrecht
  • Calvin
  • Arminius
  • Samuel Pufendorf und das lutherische Vernunftrecht
  • Von Gutke bis Calov
  • Die Autorität des Papstes
  • Pufendorf
  • Kritik
  • Protestantische Rechtsquellenlehre
  • Verhältnis zum kanonischen Recht
  • Die epocha aurea des kanonischen Rechts in der Neuzeit
  • Luthers Ablehnung des päpstlichen Rechts
  • Melanchthons Position
  • Kanonisches Recht in der lutherischen Jurisprudenz
  • Calvinistisches Schweigen
  • Die Bedeutung der Geschichte des kanonischen Rechts
  • Reformation des Rechts als Notwendigkeit
  • Ergebnis
  • Verhältnis zum römischen Recht
  • Verhältnis zum ius proprium
  • Zur Bedeutung der Rechtsgeschichte in der protestantischen Rechtsquellenlehre
  • Die Rechtsgeschichte im Dienst der Konfessionspolitik
  • Auswahl des Rechts durch die Wissenschaft
  • Protestantische Gesetzgebungslehre
  • Gesetzgebung für das Volk
  • Melanchthons Idee
  • Übernahmen in die Theorie und private Rechtssammlungen
  • Epistemologische Revolution
  • Erste Ubernahmen in die Gesetzgebung
  • Das Danske Lov
  • Das Preußische Allgemeine Landrecht von 1794
  • Gesetzgebungen römisch-katholischer Staaten
  • Jeremy Benthams Begriff der Kodifikation
  • Systematik als Mittel der Erkenntnis
  • Einleitung und die "Synopsis Pirhingiana"
  • Systematik in der calvinistischen Tradition bei Ramus und Keckermann
  • Der Allgemeine Teil als Mittel der Erkenntnis in der Lutherischen Tradition
  • Konfessionelle Prägungen der juristischen Systematik
  • Thematische Begrenzung
  • Interpretation der Gesetze
  • Fragestellung : quis iudicabit?
  • Römisch-katholische Tradition
  • Von Luther zu Althusius
  • Die Entsakralisierung der Herrschaftsrechte
  • Der Papst als Herr der Welt?
  • Ausgangspunkt : Thomas von Aquin
  • Die spanische Schule
  • Hugo Grotius
  • Luther und die Souveränität der Fürsten
  • Vorgehens weise
  • Luthers weltliche Obrigkeit
  • Zweireichelehre
  • Das Amt der Herrschenden
  • Das Amt des Papstes
  • Von Melanchthon zu Bodin
  • Melanchthon
  • Eisermann
  • Bodin
  • Die Kirche im weltlichen Regiment
  • Lutherische Traditionen
  • Epistemologische Neuerungen
  • Leisniger Kastenordnung
  • Freiheit und Visitation
  • Der württembergische Kirchenrat
  • Georg III. von Anhalt und die bischöfliche Herrschaft
  • Die iurisdictio ecclesiastica
  • Calvins Gegenpositionen
  • Protestantischer Pluralismus
  • Bindung der Herschenden an das Gesetz
  • Die Freiheit eines Christenmenschen
  • Jean Calvin und die Freiheit
  • Die alte Lehre : der rechte Glaube als Grundlage des Richtens
  • Gott als Herrscher --
  • Unabhängigkeit der Justiz
  • Gemeines Recht
  • Calvin
  • Monarchomachen
  • Althusius
  • Machtsprüche in Preußen
  • Lutherische und calvinistische Staatsvorstellungen im Vergleich
  • Zum historischen Hintergrund
  • Thomas Franzius und sein "Getreuwer Rath"
  • Staatsform
  • Funktion des Gesetzes
  • Ausbau der Verwaltung
  • Gesetzgebung
  • Calvinistische Replik durch Ubbo Emmius und Johannes Althusius
  • Machiavelli
  • Kunst und Kultur
  • Gesetze als Verletzung der friesischen Freiheit?
  • Ergebnis
  • Das öffentliche Recht als protestantische Erfindung?
  • Disziplinierung des Lebens
  • Der Zorn Gottes und Neuerungen im Strafrecht
  • Aufgabe der Obrigkeit
  • Die Zeit des Schwerts und des Zorns
  • Luther
  • Melanchthon
  • Calvin
  • Oldendorp und Wesenbeck
  • Metanoia und Besserung als Aufgaben des Straf rechts
  • Das Ziel der inneren Umkehr
  • Zur traditionellen Lehre
  • Luther
  • Calvin
  • Freiheitsrechte
  • Valentin Weigel und die Ablehnung der Todesstrafe
  • Die Erfindung des Zuchthauses
  • Zweifel an der Folter
  • "Sozialdisziplinierung" und Gesetzgebung
  • Das forum internum und das Strafrecht
  • Das neue forum internum in der Lehre des Tridentinums
  • Systematisierung und tridentinische Prägungen bei Tiberio Deciani
  • Konfessionelle Muster der frühneuzeitlichen Strafrechtslehre
  • Änderungen im Privat- und Wirtschaftsrecht?
  • Ökonomische Herausforderungen
  • Von der Glückseligkeit zum Rechtsstaat
  • Ausgangslage des Gemeinen Rechts
  • Martin Luther
  • Jean Calvin
  • Martin de Azpilcueta
  • Vergleich
  • Privatrecht als Freiheitsrecht?
  • Auf dem Weg zu einem modernen Zivilrecht
  • Freiheit als Charakteristikum
  • Freiheit als Grundrecht
  • Neue Systematisierungsversuche
  • Ansätze einer frühen Gewaltenteilung
  • Franciscus Connanus
  • Calvin und frühe Calvinisten
  • Das Synallagma und die reformierte Theologie
  • Änderungen im Prozessrecht
  • Sachsen
  • Genf
  • Ergebnis
  • Schluss : Konfessionelle Spaltung und die Allgemeingültigkeit des Rechts
  • Die "katholische Wissenschaft"
  • Die verborgene Spaltung
  • lieutenants und Magistrate
  • Bon juriste : mauvais catholique
  • Der Anspruch auf Allgemeingültigkeit
  • Überwindung der Spaltung ab dem 18. Jahrhundert
  • Vorbemerkung
  • Pufendorf in Österreich
  • Jansenismus in Osterreich
  • Pufendorfs Modernisierungspotential
  • Wirkungen
  • Reformation des Rechts : rechtshistorische Konsequenzen
  • Reformation der Rechtswissenschaft
  • Lutherische Positionen
  • Die Reformation im Rechtsleben
  • Recht der Reformation : theologische Folgerungen
  • Reformation des Lebens
  • Die Reformation und die Säkularisierung der Welt nach Friedrich Gogarten
  • Die Reformation und die Befreiung von der kirchlichen Autorität
  • Resümee
  • Index legum et canonum
  • Index personarum
  • Index rerum
  • Calvin
Dimensions
24 cm
Extent
xviii, 311 pages
Isbn
9783161528682
Isbn Type
(hd.bd.)
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
System control number
(OCoLC)879160948
Label
Das Recht der Reformation : die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit, Mathias Schmoeckel
Publication
Copyright
Note
Includes indexes
Carrier category
volume
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Erkenntnis durch ratio und conscientia bei Luther und Melanchthon
  • Martin Luther und das Gesetz als Zuchtmeister
  • Philipp Melanchthon und die Gesetze als rechte Lehre
  • Die Reaktionen Luthers und die Antinomisten
  • Wissenschaftliche Erkenntnis bei Melanchthon : Bildung und Methode
  • Erkenntnis nach Melanchthon
  • Bildung und Ausbildung
  • Die Bedeutung der Methode
  • Einleitung
  • Die etablierten Sätze
  • Fragestellung
  • Die historisch-vergleichende Methode
  • Protestantische Naturrechtslehre
  • Mos und Methode
  • Entwicklung protestantischer Naturrechtslehren : Natur oder Vernunft?
  • Einleitung : das Konzil von Trient und die Sünde des Naturrechts
  • Von Melanchthon zu Grotius' Naturrecht
  • Calvin
  • Arminius
  • Samuel Pufendorf und das lutherische Vernunftrecht
  • Von Gutke bis Calov
  • Die Autorität des Papstes
  • Pufendorf
  • Kritik
  • Protestantische Rechtsquellenlehre
  • Verhältnis zum kanonischen Recht
  • Die epocha aurea des kanonischen Rechts in der Neuzeit
  • Luthers Ablehnung des päpstlichen Rechts
  • Melanchthons Position
  • Kanonisches Recht in der lutherischen Jurisprudenz
  • Calvinistisches Schweigen
  • Die Bedeutung der Geschichte des kanonischen Rechts
  • Reformation des Rechts als Notwendigkeit
  • Ergebnis
  • Verhältnis zum römischen Recht
  • Verhältnis zum ius proprium
  • Zur Bedeutung der Rechtsgeschichte in der protestantischen Rechtsquellenlehre
  • Die Rechtsgeschichte im Dienst der Konfessionspolitik
  • Auswahl des Rechts durch die Wissenschaft
  • Protestantische Gesetzgebungslehre
  • Gesetzgebung für das Volk
  • Melanchthons Idee
  • Übernahmen in die Theorie und private Rechtssammlungen
  • Epistemologische Revolution
  • Erste Ubernahmen in die Gesetzgebung
  • Das Danske Lov
  • Das Preußische Allgemeine Landrecht von 1794
  • Gesetzgebungen römisch-katholischer Staaten
  • Jeremy Benthams Begriff der Kodifikation
  • Systematik als Mittel der Erkenntnis
  • Einleitung und die "Synopsis Pirhingiana"
  • Systematik in der calvinistischen Tradition bei Ramus und Keckermann
  • Der Allgemeine Teil als Mittel der Erkenntnis in der Lutherischen Tradition
  • Konfessionelle Prägungen der juristischen Systematik
  • Thematische Begrenzung
  • Interpretation der Gesetze
  • Fragestellung : quis iudicabit?
  • Römisch-katholische Tradition
  • Von Luther zu Althusius
  • Die Entsakralisierung der Herrschaftsrechte
  • Der Papst als Herr der Welt?
  • Ausgangspunkt : Thomas von Aquin
  • Die spanische Schule
  • Hugo Grotius
  • Luther und die Souveränität der Fürsten
  • Vorgehens weise
  • Luthers weltliche Obrigkeit
  • Zweireichelehre
  • Das Amt der Herrschenden
  • Das Amt des Papstes
  • Von Melanchthon zu Bodin
  • Melanchthon
  • Eisermann
  • Bodin
  • Die Kirche im weltlichen Regiment
  • Lutherische Traditionen
  • Epistemologische Neuerungen
  • Leisniger Kastenordnung
  • Freiheit und Visitation
  • Der württembergische Kirchenrat
  • Georg III. von Anhalt und die bischöfliche Herrschaft
  • Die iurisdictio ecclesiastica
  • Calvins Gegenpositionen
  • Protestantischer Pluralismus
  • Bindung der Herschenden an das Gesetz
  • Die Freiheit eines Christenmenschen
  • Jean Calvin und die Freiheit
  • Die alte Lehre : der rechte Glaube als Grundlage des Richtens
  • Gott als Herrscher --
  • Unabhängigkeit der Justiz
  • Gemeines Recht
  • Calvin
  • Monarchomachen
  • Althusius
  • Machtsprüche in Preußen
  • Lutherische und calvinistische Staatsvorstellungen im Vergleich
  • Zum historischen Hintergrund
  • Thomas Franzius und sein "Getreuwer Rath"
  • Staatsform
  • Funktion des Gesetzes
  • Ausbau der Verwaltung
  • Gesetzgebung
  • Calvinistische Replik durch Ubbo Emmius und Johannes Althusius
  • Machiavelli
  • Kunst und Kultur
  • Gesetze als Verletzung der friesischen Freiheit?
  • Ergebnis
  • Das öffentliche Recht als protestantische Erfindung?
  • Disziplinierung des Lebens
  • Der Zorn Gottes und Neuerungen im Strafrecht
  • Aufgabe der Obrigkeit
  • Die Zeit des Schwerts und des Zorns
  • Luther
  • Melanchthon
  • Calvin
  • Oldendorp und Wesenbeck
  • Metanoia und Besserung als Aufgaben des Straf rechts
  • Das Ziel der inneren Umkehr
  • Zur traditionellen Lehre
  • Luther
  • Calvin
  • Freiheitsrechte
  • Valentin Weigel und die Ablehnung der Todesstrafe
  • Die Erfindung des Zuchthauses
  • Zweifel an der Folter
  • "Sozialdisziplinierung" und Gesetzgebung
  • Das forum internum und das Strafrecht
  • Das neue forum internum in der Lehre des Tridentinums
  • Systematisierung und tridentinische Prägungen bei Tiberio Deciani
  • Konfessionelle Muster der frühneuzeitlichen Strafrechtslehre
  • Änderungen im Privat- und Wirtschaftsrecht?
  • Ökonomische Herausforderungen
  • Von der Glückseligkeit zum Rechtsstaat
  • Ausgangslage des Gemeinen Rechts
  • Martin Luther
  • Jean Calvin
  • Martin de Azpilcueta
  • Vergleich
  • Privatrecht als Freiheitsrecht?
  • Auf dem Weg zu einem modernen Zivilrecht
  • Freiheit als Charakteristikum
  • Freiheit als Grundrecht
  • Neue Systematisierungsversuche
  • Ansätze einer frühen Gewaltenteilung
  • Franciscus Connanus
  • Calvin und frühe Calvinisten
  • Das Synallagma und die reformierte Theologie
  • Änderungen im Prozessrecht
  • Sachsen
  • Genf
  • Ergebnis
  • Schluss : Konfessionelle Spaltung und die Allgemeingültigkeit des Rechts
  • Die "katholische Wissenschaft"
  • Die verborgene Spaltung
  • lieutenants und Magistrate
  • Bon juriste : mauvais catholique
  • Der Anspruch auf Allgemeingültigkeit
  • Überwindung der Spaltung ab dem 18. Jahrhundert
  • Vorbemerkung
  • Pufendorf in Österreich
  • Jansenismus in Osterreich
  • Pufendorfs Modernisierungspotential
  • Wirkungen
  • Reformation des Rechts : rechtshistorische Konsequenzen
  • Reformation der Rechtswissenschaft
  • Lutherische Positionen
  • Die Reformation im Rechtsleben
  • Recht der Reformation : theologische Folgerungen
  • Reformation des Lebens
  • Die Reformation und die Säkularisierung der Welt nach Friedrich Gogarten
  • Die Reformation und die Befreiung von der kirchlichen Autorität
  • Resümee
  • Index legum et canonum
  • Index personarum
  • Index rerum
  • Calvin
Dimensions
24 cm
Extent
xviii, 311 pages
Isbn
9783161528682
Isbn Type
(hd.bd.)
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
System control number
(OCoLC)879160948

Library Locations

    • Biddle Law LibraryBorrow it
      3400 Chestnut Street, Philadelphia, Pennsylvania, 19104, US
      39.954941 -75.193362
Processing Feedback ...