Coverart for item
The Resource Apokryphe Schriften : Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht, heraugegeben von Nikolaus Marsch, Laura Münkler und Thomas Wischmeyer

Apokryphe Schriften : Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht, heraugegeben von Nikolaus Marsch, Laura Münkler und Thomas Wischmeyer

Label
Apokryphe Schriften : Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht
Title
Apokryphe Schriften
Title remainder
Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht
Statement of responsibility
heraugegeben von Nikolaus Marsch, Laura Münkler und Thomas Wischmeyer
Contributor
Author
Editor
Subject
Genre
Language
ger
Summary
Die Rechtswissenschaft denkt wie kaum eine andere Wissenschaft in Entwicklungslinien und Begriffstraditionen. Wie diese Rezeptionsvorgänge funktionieren und aus welchen Gründen sich einige Ansätze durchsetzen, andere hingegen ins Abseits geraten, ist bislang jedoch nicht systematisch untersucht worden. Der vorliegende Tagungsband spürt diesen Mechanismen des Erinnerns und Vergessens in der bundesrepublikanischen Wissenschaft vom Öffentlichen Recht nach. Ein spezifisches Interesse gilt dabei dem Schicksal jener Texte, die trotz anerkannter Qualität niemals oder zumindest nicht mehr Teil des juristischen Kanons waren bzw. sind und die heute die »apokryphen Schriften± des Faches bilden. An ihrem Beispiel lässt sich die analytische Frage nach den Rezeptionsbedingungen mit der Suche nach theoretischen und dogmatischen Alternativen zum gegenwärtigen Diskurs verbinden
Member of
Cataloging source
OHX
Index
no index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorDate
  • 1977-
  • 1985-
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Marsch, Nikolaus
  • Münkler, Laura
  • Wischmeyer, Thomas
Series statement
Recht - Wissenschaft - Theorie,
Series volume
14
http://library.link/vocab/subjectName
  • Jurisprudence
  • Public law
  • Suhr, Dieter
Label
Apokryphe Schriften : Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht, heraugegeben von Nikolaus Marsch, Laura Münkler und Thomas Wischmeyer
Instantiates
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Rezeption und Rezeptionsabbrüche
  • Christian Bumke
  • Wie verändert der Medienwandel juristische Rezeptionsprozesse?
  • Thomas Vesting
  • Der Kanon des Verfassungsrechts
  • Thomas Wischmeyer
  • Rezeption und Vergessen in der Welt der Kommentare
  • David Kästle-Lamparter
  • Vergessen: Apokryphe Schriften
  • Apokryphe Schriften des Völkerrechts
  • Vorwort der Herausgeber
  • Der Ungleichzeitige: Ulrich Scheuners völkerrechtliches Werk
  • Andreas Kulick
  • Wilhelm Wengler und der soziologische Blick auf das Völkerrecht: Eine vergessene Methode
  • Felix Lange
  • The known unknown: Dieter Suhr
  • Querdenken als Beruf: Dieter Suhr und sein Grundmodus der Paradigmenkritik
  • Karsten Herzmann
  • Die apokryphe Schrift als konserviertes Potential für zukünftige Paradigmenwechsel - Dieter Suhrs Ringen um die {u201E}Bewusstseinsverfassung" seiner Zunft
  • Michael von Landenberg-Roberg
  • Kommentar zu den die (Nicht-)Rezeption von Dieter Suhr betreffenden Referaten von Karsten Herzmann und Michael von Landenberg-Roberg
  • Erinnern: Rezeption als Bedingung des juristischen Diskurses
  • Matthias Jestaedt
  • The unknown knowns
  • Helmut Ridder und das Grundsozialgesetz im Verfassungsrechtsdiskurs
  • Stefan Martini
  • Kanon, Verfassung, Steuerung - Ein Einwurf zur Bedeutung von Martin Drath
  • Michaela Hailbronner
  • Strukturen des Vergessens im Prozess biographischer Konstruktion - Werner Weber als apokrypher Autor
  • Jonas Marx
  • The unknown unknowns: Praktiker im Maschinenraum des Rechts
  • Karl von Lewinski (1873-1951). Richter, Beamter, Diplomat, Autor
  • Was heißt und zu welchem Ende Rezeption und Vergessen studieren?
  • Kai von Lewinski
  • Resümee
  • Rechtswissenschaftliche Rezeptionsforschung. Erste Bilanz und Perspektiven
  • Nikolaus Marsch
  • Laura Münkler
  • Rechtswissenschaft als Rezeptionswissenschaft. Die Rolle von Definitionen, Begriffen, Theorien und Systembildung
  • Anna-Bettina Kaiser
  • Rezeption durch Gerichte. Die {u201E}normative" Dimension rechtswissenschaftlicher Theoriebildung
  • Andreas Funke
Dimensions
24 cm
Extent
ix, 256 pages
Isbn
9783161563492
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other control number
9783161563492
System control number
(OCoLC)1086251479
Label
Apokryphe Schriften : Rezeption und Vergessen in der Wissenschaft vom Öffentlichen Recht, heraugegeben von Nikolaus Marsch, Laura Münkler und Thomas Wischmeyer
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Rezeption und Rezeptionsabbrüche
  • Christian Bumke
  • Wie verändert der Medienwandel juristische Rezeptionsprozesse?
  • Thomas Vesting
  • Der Kanon des Verfassungsrechts
  • Thomas Wischmeyer
  • Rezeption und Vergessen in der Welt der Kommentare
  • David Kästle-Lamparter
  • Vergessen: Apokryphe Schriften
  • Apokryphe Schriften des Völkerrechts
  • Vorwort der Herausgeber
  • Der Ungleichzeitige: Ulrich Scheuners völkerrechtliches Werk
  • Andreas Kulick
  • Wilhelm Wengler und der soziologische Blick auf das Völkerrecht: Eine vergessene Methode
  • Felix Lange
  • The known unknown: Dieter Suhr
  • Querdenken als Beruf: Dieter Suhr und sein Grundmodus der Paradigmenkritik
  • Karsten Herzmann
  • Die apokryphe Schrift als konserviertes Potential für zukünftige Paradigmenwechsel - Dieter Suhrs Ringen um die {u201E}Bewusstseinsverfassung" seiner Zunft
  • Michael von Landenberg-Roberg
  • Kommentar zu den die (Nicht-)Rezeption von Dieter Suhr betreffenden Referaten von Karsten Herzmann und Michael von Landenberg-Roberg
  • Erinnern: Rezeption als Bedingung des juristischen Diskurses
  • Matthias Jestaedt
  • The unknown knowns
  • Helmut Ridder und das Grundsozialgesetz im Verfassungsrechtsdiskurs
  • Stefan Martini
  • Kanon, Verfassung, Steuerung - Ein Einwurf zur Bedeutung von Martin Drath
  • Michaela Hailbronner
  • Strukturen des Vergessens im Prozess biographischer Konstruktion - Werner Weber als apokrypher Autor
  • Jonas Marx
  • The unknown unknowns: Praktiker im Maschinenraum des Rechts
  • Karl von Lewinski (1873-1951). Richter, Beamter, Diplomat, Autor
  • Was heißt und zu welchem Ende Rezeption und Vergessen studieren?
  • Kai von Lewinski
  • Resümee
  • Rechtswissenschaftliche Rezeptionsforschung. Erste Bilanz und Perspektiven
  • Nikolaus Marsch
  • Laura Münkler
  • Rechtswissenschaft als Rezeptionswissenschaft. Die Rolle von Definitionen, Begriffen, Theorien und Systembildung
  • Anna-Bettina Kaiser
  • Rezeption durch Gerichte. Die {u201E}normative" Dimension rechtswissenschaftlicher Theoriebildung
  • Andreas Funke
Dimensions
24 cm
Extent
ix, 256 pages
Isbn
9783161563492
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other control number
9783161563492
System control number
(OCoLC)1086251479

Library Locations

    • Biddle Law LibraryBorrow it
      3400 Chestnut Street, Philadelphia, Pennsylvania, 19104, US
      39.954941 -75.193362
Processing Feedback ...